Prix stellt Aufsatzkastensystem vor

Prix präsentierte auf der Fensterbau Frontale in Nürnberg das komplett neu entwickelte Prix Aufsatzkastensystem und stieß dabei auf großen Zuspruch.

/cache/images/prix_rollladenkasten_copy-4dc87ce0a2a2174c81ce41e86b3530bd.
Das System des Herstellers bietet vielfältige Möglichkeiten. (Foto: © Prix)

Auch der neue Prix Öko-Rollladenkasten, der komplett aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt wird, zeigt die Innovationskraft des Unternehmens.

"Click" und "Slide"

Den neuen Aufsatzkasten gibt es mit den zwei Möglichkeiten "Click" und "Slide" zum Anschluss an das Fenster.

"Damit setzen wir konsequent die Baukastenstrategie um: Aus ein und demselben Kastenkorpus lassen sich Rollladenkästen für Einbau und Aufsatz, jeweils mit Revision innen, Revision außen, und sogar Raffstorekästen fertigen. Mit allen Vorteilen für Lagerhaltung und Zeitaufwand bei der Konfektionierung", so Geschäftsführer Dipl. Ing. Stefan Backhauß.

"Die vielen Anfragen und positiven Rückmeldungen bestärken uns darin, dass wir hier den richtigen Weg für unsere Kunden einschlagen."

Innovationen auf dem Prix Stand

Daneben zogen drei Innovationen auf dem Prix Stand die Blicke der Fachbesucher besonders auf sich. Der Systemdeckel ohne Längsfugen für Kästen mit Revision innen weist eine im Sichtbereich durchgängige Oberfläche ohne störende Längsfugen auf.

Der integrierte Clips-Anschluss rastet direkt in die Abschlussschiene ein und überdeckt diese ohne zusätzliche Anschlussprofile. Die Frage der Abtragung von Windlasten vom Fenster in das Mauerwerk stellt bei Kästen mit Revision innen immer wieder eine Herausforderung dar. Niemand will schließlich, dass es bei einer kräftigen Böe plötzlich Risse im Putz gibt.

100 Prozent nachwachsende Rohstoffe

Andererseits muss im Revisionsfall der Rollladenpanzer zugänglich sein. Bei der Lösung von Prix klappt die Statik-Konsole nach unten weg und gibt die vollständige Revisionsöffnung frei. Die dritte Innovation am Prix-Stand war der Öko-Kasten.

"Die bewährte Sandwich-Konstruktion aus Bio-Hartfaserplatten mit dazwischen liegender Dämmung ist das Kennzeichen aller Prix Rollladenkästen. Durch den Einsatz der umweltfreundlichen Dämmung aus Holzfasern besteht der Öko-Kasten nun nur noch aus nachwachsenden Rohstoffen – und das bei noch immer hervorragenden Wärmedämmwerten", so Dipl.-Ing. Stefan Backhauß.


www.prix.de

Leserkommentare

nach oben