Freitag, 20. Oktober 2017
RTS Magazin Logo

Alukon hat viele Neuheiten im Gepäck

Vom 27. Februar bis 3. März 2018 wird Alukon erneut mit einem knapp 600 Quadratmeter großen Messestand auf der R+T in Stuttgart vertreten sein.

/cache/images/alukon_messe-r-t-ff89e6da94b0d2cc84db2207842b697d.
2015 feierte das Unternehmen auf der Weltleitmesse sein 40-jähriges Messejubiläum. (Foto: © Alukon)

Die Besucher der Messe dürfen sich dabei auf ein neues Standkonzept sowie auf viele Produktneuheiten und Weiterentwicklungen des Herstellers freuen.

Ganz besondere Bedeutung

Bereits seit 1982 ist Alukon als Hersteller von Rollläden, Rolltoren, Sonnen- und Insektenschutzsystemen Teil der R+T in Stuttgart. Die Weltleitmesse der Branche hat dabei für Alukon eine ganz besondere Bedeutung, wie Geschäftsführer Klaus Braun erläutert.

"Im Rahmen der R+T haben wir die Möglichkeit, den Kontakt zu den für uns wichtigsten Zielgruppen, den Rollladen- und Jalousiebauern, Fensterbauern und Architekten, zu stärken und unsere Produktneuheiten vorzustellen. Dabei erreichen wir nicht nur nationale, sondern vor allem auch internationale Messebesucher, was für uns eine wichtige Rolle spielt. Deshalb gehen wir gerne und seit vielen Jahren auf die R+T."

Produktneuheiten und Weiterentwicklungen

Auf der R+T 2018 erwarten die Besucher auf dem knapp 600 Quadratmeter großen Alukon Stand Produktneuheiten und Weiterentwicklungen sowie ein neues Standkonzept des Herstellers. Ein besonderes Highlight der Messe wird dabei die Präsentation eines eigenen Raffstoresystems von Alukon sein, dessen Entwicklung durch die Erweiterung am Firmenstandort in Konradsreuth möglich wurde und das erstmalig im Rahmen der Messe vorgestellt wird.

Passend zum Produktfokus "Raffstore", wie ihn sich Alukon für die R+T 2018 auf die Fahne geschrieben hat, wird der Anfang 2017 neu entwickelte "Raff-E", ein Schnellbau-Kasten für Raffstoren, im Rahmen der Messe vorgestellt.

Weiterentwicklungen im Vorbaukasten-Programm

Zudem präsentiert Alukon Weiterentwicklungen im Vorbaukasten-Programm sowie bereits am Markt bewährte Produktlösungen wie den hoch-gedämmten Aufsatzkasten AK-Flex und das textile Sonnenschutzsystem ZipTex.

Auch bei allen Neu- und Weiterentwicklungen, die im Rahmen der Messe gezeigt werden, bleibt Alukon seiner mehrschichtigen Vertriebsstruktur treu und liefert die Produkte in allen Fertigungsstufen – vom einzelnen Systembauteil bis hin zum fertigen Element – aus. Auf diese Weise kann Alukon besonders flexibel auf die Anforderungen des Marktes und die seiner Partner reagieren.

Die Besucher der R+T 2018 können sich vom 27. Februar bis 3. März 2018 auf dem Alukon Messestand B51 in Halle 9 informieren und beraten lassen.


www.alukon.de

Leserkommentare

nach oben