Dienstag, 19. März 2019
RTS Magazin Logo

Neue Markisengeneration mit klarer Kante

Hersteller Weinor bringt mit Kubata eine neue Markisengeneration auf den Markt. Das charakteristische Merkmal ist dabei die kubische Bauform der Kassette.

/cache/images/weinor_markise_kubata2-0ff6cb0253a89f2ef395824f68b87978.
Die neue Kassetten-Markise überzeugt durch ihr konsequent kubisches Design. (Foto: © Weinor)

Damit spricht sie Endkunden an, die eine perfekte Ergänzung zu moderner Hausarchitektur suchen. Die bewährte Tragrohrtechnik ermöglicht eine einfache, schnelle Montage. Kubische Formen sind ein beliebtes Stilelement für zeitgemäße Fassaden.

Hier fügt sich die neue Kassetten-Markise Kubata nahtlos ein. Im offenen Zustand überzeugt das Tuch der Markise durch seinen hochwertigen, textilen Charakter. Geschlossen zieht die Markisen-Kassette mit ihrer nahezu quadratischen Form klare Linien am Gebäude. Die homogene Form der Kubata kommt nicht von ungefähr. Zugrunde liegt ein ästhetisches Gesamtkonzept, bei dem glatte, schraubenlose Oberflächen dominieren.

Erprobte Technik

HandwerkKubata basiert auf den langjährig bewährten Markisenmodellen I/K 2000 von Weinor. Sie verfügt über ein Tragrohr mit flexiblerer Befestigung der Konsolen, das eine schnelle und sichere Montage ermöglicht. Ebenfalls seit Jahren ver-lässlich arbeitet der Weinor Longlife-Arm, mit dem die neue Kassetten-Markise ausgestattet ist.

Er überzeugt durch seine Langlebigkeit und den leisen Lauf. Die Hochschlagsicherung schützt zudem vor untergreifendem Wind. Das Opti-Flow-System der Kubata, bei dem die Tuchwelle schwimmend gelagert ist, verfügt über ein neues Stützprofil für einen optimalen Tuchstand. Kubata wird serien-mäßig mit einem Motorantrieb geliefert.

Integrierte LED-Beleuchtung

Neben der gewohnten Qualität bestehender Produkteigenschaften wartet Kuba-ta auch mit Neuerungen im Detail auf. So ist jetzt etwa das Ausfallprofil mit ei-nem Entwässerungssystem ausgestattet, welches das Tuch bei geschlossener Kassette zuverlässig vor eindringender Nässe schützt. Zwei Rinnen nehmen das Regenwasser auf und leiten es seitlich ab.

Außerdem lassen sich die Abdeck-kappen an beiden Seiten der Kassette ganz einfach per Clip-Technik entfernen. Dadurch vereinfacht sich der Zugang zum Kabelanschluss der Steuerung und Wartungsarbeiten sind leichter durchzuführen.

Kubata ist optional auch mit LED-Spots lieferbar, die in die Kassette integriert sind. Die hochwertigen Spots erzeugen eine stimmungsvolle Beleuchtung auf der Terrasse und haben eine Lebensdauer von bis zu 30 000 Leuchtstunden bei gleichzeitig sehr geringem Energieverbrauch. Mit der Weinor-Steuerung BiConnect sind die LED ganz bequem stufenlos dimmbar.

www.weinor.de

Leserkommentare

nach oben