Plissee hilft Energiekosten einzusparen

Bereits mit wenigen Handgriffen lässt sich ein Raum zu einer Wohlfühloase gestalten. Dabei ist nicht nur die Einrichtung zu berücksichtigen, auch das Licht spielt eine elementare Rolle.

/cache/images/reflexa_plissees-9a01a9921e17d4dff6f08767bc12697f.
Mit den Duette-Stoffen helfen die Plissees auch Heizenergie einzusparen. (Foto: © Reflexa)

Hier lassen sich mit dem Innenverschattungssystem Plisseo von Reflexa Akzente setzen. Bei starkem Sonneneinfall kann das Licht reguliert werden, um ein angenehmes Raumklima aufkommen zu lassen.

Durch die verschiedensten Plisseo-Modelle lassen sich auch ausgefallene Fensterformen von innen verschatten und dekorieren. Sonderformen wie Dreiecke, Trapeze oder auch Halbkreise können damit umgesetzt werden. Unabhängig von Fenstertyp und Form kann man sich mit insgesamt 66 Plissee-Varianten in der Fensterdekoration auslassen. Dabei lassen sich die Plisseo-Modelle mit 150 verschiedenen Stoffqualitäten ausrüsten. Auch der farblichen Gestaltung des Raumes sind keine Grenzen gesetzt.

Staub und Schmutz abweisen

Die unterschiedlichen Stoffarten von transparenten über blickdichte bis hin zu abdunkelnden regulieren den Lichteinfall. Die ausgewählte Stofffarbe und auch das Dessin sorgen für das entsprechende Ambiente. Obwohl hier Uni-Stoffe der hellen und gedeckten Farben am belliebtesten sind, können auch ausgefallene Farben und Muster dem Innenraum Akzente verleihen.

Neben den unzähligen Gestaltungsmöglichkeiten hat das Plisseo mehrere funktionale Aspekte. Zu den staub- und schmutzabweisenden Stoffeigenschaften sind die energetischen Aspekte nicht außer Acht zu lassen.

Plissees bieten nicht nur im Sommer einen Sicht-, Blend- und Wärmeschutz. Das Plisseo von Reflexa mit Duette-Stoffen trumpft im Winter mit einer besonderen Eigenschaft. Luftpolster zwischen den beiden Stoffbahnen, die im Profil an eine Wabe erinnern, sorgen bei diesen Plissee-Varianten für eine sehr gute isolierende Wirkung. In den Sommermonaten wird das Aufheizen der Wohnung deutlich gehemmt. Im Winter hingegen wird das Auskühlen des Wohnraumes gemindert.

Hohe Energieeinsparung

Untersuchungen des Fraunhofer Instituts beweisen: In der kalten Jahreszeit verringert sich der Wärmeverlust an Fenstern durch Plisseo mit Duette-Stoffen um bis zu 49 Prozent. Dies kann zu Einsparungen von bis zu 12 Prozent bei den Heizenergiekosten führen.

Durch die Wabenstruktur des Duette-Stoffes sind die Zugschnüre des Plissee-Systems nicht mehr sichtbar. So wird nicht nur ein zusätzlicher ästhetischer Nutzen erzielt, sondern es wird auch die Energieeffizienz des Wohnraumes verbessert. Sind Fenster und andere Gebäudeöffnungen am Haus mit zusätzlichem außenliegenden Sonnenschutz ausgestattet wie Raffstores oder Rollläden, werden die Energieeinspareffekte verstärkt.

Neueste Untersuchungen des Fraunhofer Instituts für Bauphysik (IBP S 10349) belegen zudem eine Verbesserung der Raumakustik durch Duette-Stoffe. Nachhallzeiten werden stark reduziert, was gerade größeren Räumen zugutekommt.

www.reflexa.de

Leserkommentare

nach oben