Sonntag, 27. Mai 2018
RTS Magazin Logo

Neuer Antrieb für Textilscreens

Aus der Kooperation von Loxone und Geiger Antriebstechnik geht mit dem Geiger SolidLine Zip Air ein neuer Antrieb für Roma Textilscreens hervor.

/cache/images/roma_geiger_textilscreen-51fe2f22dcc2700723eb2247e41a4766.
Ab sofort können auch Textilscreens intelligent gesteuert werden. (Foto: © Geiger)

Wenn Hausbewohner vom Licht bis zum Sonnenschutz alles höchst individuell steuern können, werden die unendlichen Möglichkeiten vielleicht auch lästig. Aber das Loxone Smart Home steuert hier gegen und nimmt bis zu 50 000 Handgriffe im Jahr ab, indem es die Steuerung automatisch übernimmt. Ein hochintelligentes System also, das auf dem boomenden Smart Home-Markt immer mehr Zuspruch findet.

Mit dem Geiger SolidLine Zip Air bringt die Zusammenarbeit von Geiger Antriebstechnik und Loxone nun einen Antrieb für Roma Textilscreens hervor. Somit können ab April nach Rollladen und Raffstoren auch Textilscreens mit dem Loxone System gesteuert werden.

www.roma.de

Leserkommentare

nach oben