Donnerstag, 14. Dezember 2017
RTS Magazin Logo

Besondere Ehrung für Obermeister Heinz Hahn

In Frankfurt/Main fand die Verabschiedung von Obermeister Heinz Hahn, bisher amtierender Obermeister der Frankfurter Raumausstatter- und Sattler-Innung, in den Ruhestand statt.

/cache/images/zvr_auszeichnung_heinz-hahn-e3d52e98b9d10973764ae949c1b048aa.
Harald Gerjets, Heike Fritsche und Heinz Hahn (von links nach rechts) mit der verliehenen Ehrenurkunde. (Foto: © LIV Hessen/Michael Schwarz)

Dabei überreichte der Zentralverband Raum und Ausstattung zum ersten Mal die Diamantene Ehrennadel. Zahlreiche Ehrengäste, unter anderem Bernd Ehinger (Präsident der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main), Harald Gerjets (Präsident Zentralverband Raum und Ausstattung) und Heike Fritsche (Geschäftsführerin Zentralverband Raum und Ausstattung) waren an dem Verabschiedungsevent eines der dienstältesten Obermeisters des Landes (über 30 Jahre seit 1985) mit Reden und Grußworten vertreten.

Höhepunkt war die Ehrung durch den Präsidenten des Zentralverbands Raum und Ausstattung (ZVR) Harald Gerjets mit der ersten Verleihung der Diamantenen Ehrennadel des Zentralverbandes Raum und Ausstattung.

Eine der höchsten Raumausstatter-Verbandsauszeichnungen

"Nach Deinem Unfall im letzten Jahr haben wir im ZVR und vor allem im Vorstand mit Erschrecken gemerkt, alles ist endlich aber Du bist nicht ersetzbar. Und weil Dein Wirken, Dein Tun und Dein Wissen - aber auch der Mensch Heinz Hahn - uns allen im ZVR so wichtig ist, haben wir beschlossen Dich besonders zu ehren", so Präsident Harald Gerjets in seiner Grußrede.

Im Anschluss überreichte er eine der höchsten Raumausstatter-Verbandsauszeichnungen, unter anderem auch für seine weiteren Ehrenamtstätigkeiten innerhalb des Landesinnungsverbandes Hessen als jahrzehntelanger Landesinnungsmeister oder im Präsidiumsvorstand des ZVR auf Bundesebene. Geschäftsführerin Heike Fritsche übergab die dazugehörige Urkunde unter langanhaltendem Beifall der Versammlungsgäste.

Außerdem erhielt Hahn auf der anschließenden Abschiedsfeier von seinem neugewählten Nachfolger, Obermeister Olaf Rosenbaum, die "Auszeichnung" zum "Ehrenobermeister" in Form eines Bernemer Äppelwoi-Bembels überreicht.

www.zvr-info.de

Leserkommentare

nach oben