Donnerstag, 14. Dezember 2017
RTS Magazin Logo

ITRS: Wechsel in der Geschäftsführung

Ab dem 1. Januar 2018 hat der ITRS – Industrieverband Technische Textilien-Rollladen-Sonnenschutz e. V. – einen neuen Geschäftsführer.

/cache/images/itrs_lars-rippstein-861b1eb03b12ca2f40b40ae74653980c.
Lars Rippstein ist ab dem neuen Jahr Geschäftsführer des Verbandes. (Foto: © ITRS)

Lars Rippstein wird zum Jahreswechsel die Aufgaben der bisherigen Geschäftsführerin Getrud Müller übernehmen, die nach über 20 Jahren Engagement im Verband in den Ruhestand geht.

Hauptsitz wird nach Fulda verlegt

"Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des Verbandes", so Rippstein. Durch seine bisherige Tätigkeit als Geschäftsführer bei der Dickson Constant GmbH, die ebenfalls Mitglied des ITRS e. V. ist, ist er seit vielen Jahren eng mit den Verbandstätigkeiten verbunden. "Die Strukturen sind mir durch die lange Zusammenarbeit vertraut, zudem war ich ehrenamtlich als Schatzmeister tätig", berichtet er.

Im Zuge des Wechsels der Verbandsspitze wird der Hauptsitz des Verbandes von Mönchengladbach nach Fulda verlegt. "Das bringt meines Erachtens viele Vorteile mit sich", ist sich Rippstein sicher. Denn: "Fulda als Stadt und unsere Räumlichkeiten selbst liegen verkehrsgünstig und gleichzeitig absolut zentral, so dass unsere Verbandsmitglieder uns sehr bequem erreichen können."

Lars Rippstein freut sich nun auf den offiziellen Startschuss zum neuen Jahr und auf die ersten Fachgruppen-Sitzungen, die bereits für Mitte Januar an dem neuen Standort terminiert sind.

www.itrs-ev.com

Leserkommentare

nach oben