Dienstag, 19. Februar 2019
RTS Magazin Logo

Traditionsunternehmen auf Kurs

Anlässlich der Aufsichtsratssitzung der Salamander Industrie-Produkte Gruppe, einer der führenden europäischen Systemgeber und Hersteller von energiesparenden Qualitätsfenstersystemen aus Kunststoff, gibt die Geschäftsführung eine Gesamtleistung der Unternehmensgruppe von 217 Mio. Euro bekannt.

/cache/images/Branch-Sip-1_03-2c56d07d2534f290f0e729229a19c7f3.

Anlässlich der Aufsichtsratssitzung der Salamander Industrie-Produkte Gruppe, einer der führenden europäischen Systemgeber und Hersteller von energiesparenden Qualitätsfenstersystemen aus Kunststoff, gibt die Geschäftsführung eine Gesamtleistung der Unternehmensgruppe von 217 Mio. Euro bekannt.

Die Salamander-Gruppe konnte trotz des weiterhin sehr schwierigen Geschäftsumfelds 2012 die Leistung gegenüber dem Vorjahr leicht steigern und das Eigenkapital um gut 2 Mio. Euro erhöhen.

Die Hoffnung auf ein sich belebendes Europa-Geschäft hat sich in 2012 nicht erfüllt, so dass das Betriebsergebnis "unter Plan" liegt, wobei die Unternehmensleitung unter den gegebenen schwierigen Rahmenbedingungen mit dem positiven Ergebnis sich dennoch zufrieden zeigt.

Mit der systematischen Verstärkung der Führungsmannschaft der Salamander - Gruppe sind in den letzten Monaten die Weichen für eine weitere positive Entwicklung des Unternehmens gelegt worden. Planmäßig wurde Anfang April das neue System bluEvolution 82 eingeführt und damit die Basis für angestrebtes Wachstum der Gruppe gelegt.

www.sip-windows.com

Leserkommentare

nach oben