Dienstag, 19. Februar 2019
RTS Magazin Logo

Wechsel im Management

Nach mehr als 20 Jahren Zugehörigkeit zur Somfy-Gruppe stellt sich Geschäftsführer Bernhard Sommer einer neuen beruflichen Herausforderung. Mit Wirkung zum 1. September 2013 übernimmt er den Vorstandsvorsitz der SimonsVoss AG, einem Unternehmen aus dem Bereich der Sicherheitstechnik.

/cache/images/Branch-Somfy-1_04-05ef017e7bc6bc5f00e7e96eea6d851d.

Nach mehr als 20 Jahren Zugehörigkeit zur Somfy-Gruppe stellt sich Geschäftsführer Bernhard Sommer einer neuen beruflichen Herausforderung. Mit Wirkung zum 1. September 2013 übernimmt er den Vorstandsvorsitz der SimonsVoss AG, einem Unternehmen aus dem Bereich der Sicherheitstechnik. Eingetreten als Assistent der Geschäftsführung, hat er im Laufe seiner Somfy-Karriere Positionen von zunehmender Bedeutung bekleidet, zuletzt als Geschäftsführer von Somfy Deutschland und zugleich als Gesamtverantwortlicher der D/A/CH-Region. In dieser Rolle hat Bernhard Sommer nicht nur die Somfy-Aktivitäten im deutschsprachigen Raum signifikant und mit großem Erfolg vorangetrieben, sondern als Mitglied des erweiterten Konzernvorstands auch maßgeblich die strategische Ausrichtung des Gesamtunternehmens mitgeprägt.

Mit Bernhard Sommer verlässt nicht nur ein hervorragender Manager, sondern auch in jeder Hinsicht geschätzter Geschäftspartner und Kollege den Konzern. Für seine weitere Zukunft wünscht das Unternehmen ihm den bestmöglichen Erfolg. Nach seinem Wechsel im September und bis zur endgültigen Regelung seiner Nachfolge wird die Geschäftsführung der Somfy GmbH von Frank Schädlich, Vorstand Europa, Mittlerer Osten und Afrika, wahrgenommen.?

www.somfy.de

Leserkommentare

nach oben